DEUTSCH | FRANÇAIS
Persönliche Beratung unter 0840 820 820, Mo. - Fr. von 8 - 17 Uhr

Die Reinigung und Pflege von Möbeln mit Kunstleder


Kunstleder sind robuste und pflegeleichte Materialien. Es ist eine preiswerte Alternative zum natürlichen und langlebigen echtem Leder.

Verschmutzungen lassen sich mit COLOURLOCK Kunstlederreiniger stark einfach säubern. Bei stärkeren Verschmutzungen kurz einweichen lassen und die COLOURLOCK Bürste verwenden. Zur Pflege sollte man die Oberflächen mit COLOURLOCK Kunstleder Protector schützen. Die Oberfläche erhält einen unsichtbaren Schutzfilm, der das Eindringen von Verschmutzungen verhindert und den Charakter der Oberfläche konserviert. Die empfohlenen Produkte gibt es zusammen im COLOURLOCK Kunstleder Pflegeset.

Ältere Kunststoffe und Kunstleder verlieren mit der Zeit ihre Weichmacher und werden trocken, brüchig und reissen manchmal ein. Dieser Prozess ist nur in Massen beeinflussbar. Eine regelmässige Reinigung und Versiegelung verzögert diesen Prozess.

Kleinere Risse und Brüche können Sie mit unserem COLOURLOCK Flüssigleder verschliessen. Anschliessend mit Leder Fresh nacharbeiten, um den Glanzgrad und die Farbe anzupassen. Diese Vorgehensweise gilt auch für Katzenkratzer, solange der Umfang noch überschaubar ist. Abstehende Fasern können mit einer Nadelspitze COLOURLOCK Lederkleber herunter geklebt werden. Mit der Nadelspitze etwas Kleber auftragen, mit einem Fön antrocknen und anpressen. Frischer, überschüssiger Kleber kann mit COLOURLOCK Leder Reinigungsbenzin in Strichrichtung abgewischt werden.

Häufig kommt es zu grossflächigem Aufbrechen oder Abplatzen der Oberfläche. Solche Schäden treten meist in den Gebrauchsflächen auf. Derartige Schäden lassen sich nur reparieren, wenn diese noch in den Anfängen sind. Aber da sich der Zerfallsprozess meist schnell ausweitet, ist keine echte Hilfe möglich. Decken Sie solche Bereiche ab, damit die Belastung gering gehalten wird.

Ältere Kunstleder konservieren Sie mit unserem COLOURLOCK Kunstleder Protector. Dieses Produkt schützt Oberflächen vor Abriebspuren und Verschmutzungen. Der Kunstleder Protector ändert nicht den Glanzgrad und macht die Oberfläche nicht "speckig". Den Kunstleder Protector auf einen fusselfreien Lappen sparsam auftragen und die Oberfläche gleichmässig behandeln.



Die Oberfläche platzt nach und nach ab. Keine Reparatur möglich.


Brüche durchziehen den Belastungsbereich. Keine Reparatur möglich.


Wie Spinnweben breiten sich Brüche aus. Keine Reparatur möglich.


Katzenkratzer: Mühseliges Herunterkleben der abstehenden Fasern ist die Notlösung.




Teilen Sie diese Seite bei...