Persönliche Beratung unter 0840 820 820, Mo. - Fr. von 8 - 17 Uhr

Misslungene Lederreinigung


Kunden beklagen manchmal das Ergebnis einer Lederfachreinigung. Das Leder ist nach der Reinigung blasser und "schlabberiger" als vorher.

Lederfachreinigungen reinigen das Leder meist mit Lösungsmitteln, die das Leder vollständig entfetten. Das Leder muss danach wieder rückgefettet werden, damit es nicht zu trocken und blass aussieht. Nach einer Reinigung mit Lösungsmitteln müssen die Leder auch häufig farblich angeglichen werden. Dadurch kann es zu Farbveränderungen kommen.

In seltenen Fällen macht auch die Fachreinigung mal einen Fehler. Häufig sind die Leder entgegen der eingenähten Deklaration nicht beständig genug für eine Reinigung auf Lösungsmittelbasis. Dann ist aber der falsch deklarierende Händler Schuld und nicht die Reinigung. Der Fall ist leider häufig.

In jedem Fall sollen Sie zuerst mit dem Fachbetrieb klären, ob eine Nachbesserung möglich ist. Häufig wird dies dann probiert. In schwierigen Fällen bleibt leider nur die Begutachtung durch einen Fachmann.


Teilen Sie diese Seite bei...